Banner Fliegen & Mücken
(Diptera - Zweiflügler)
Gesamtartenliste
Fliegen
Familien der Fliegen Gesamtartenliste
Mücken
Familien der Mücken

Fliegen & Mücken (Diptera)
Mücken - Nematocera

4 Arten der Familie Chaoboridae - Büschelmücken

Schweben Larven senkrecht und unbeweglich im Wasser, handelt es sich um Vertreter der nichtstechenden Büschelmücken (Fam. Chaoboridae). Die Nahrung der Stechmücken-Larven besteht aus Algen, Einzellern und Schwebteilchen, die sie aus dem Wasser filtern (1-10 Liter filtert eine Larve am Tag). An die Wasserqualität stellen die Hausmücken (Culex und Culiseta) keine Ansprüche; ihnen genügen kleinste Wasseransammlungen. Die einzelnen Aedes- und Anopheles-Arten haben unterschiedliche Ansprüche. Bei den Imagines sind nur die Fiebermücken (Malaria-Überträger) auf Anhieb zu erkennen: Hinterleib, Kopf und Stechrüssel bilden eine Linie, die spitzwinklig zum Untergrund steht. Die Blutmahlzeit der Stechmücken wird innerhalb von 4-6 Tagen verdaut - in dieser Zeit reifen auch die Eier. Bei der Wahl ihrer Opfer spielen für die Weibchen neben Hungergefühl mehrere chemische und physikalische Reize eine Rolle: CO2, Blutbestandteile (Aminosäuren, Ammoniak, Amine), Luft- feuchte und -temperatur. Während die Männchen nach der Begattung sterben, kann die Lebensdauer der Weibchen zwei (im Sommer) bis neun Monate (bei Überwinterung) betragen.
Chaoborus crystallinus
(De Geer 1776) - 03460
Chaoborus flavicans
(Meigen 1830) - 03470
Chaoborus obscuripes
(van der Wulp 1859) - 03480
Mochlonyx velutinus
(Ruthé 1881) - 03490