Banner Gesamtartenliste
Berlin-Brandenburg
systematisch
Falter
Familien
Eier
Arten
Raupen
Arten
Puppen
Arten
Fachbeiträge
A-Z

Schmetterlinge (Lepidoptera)


35 Arten der Familie Lycaenidae - Bläulinge

Die kleinen Tagfalter dieser Familie sind in Europa mit über einhundert Arten vertreten. Für Berlin-Brandenburg werden 35 Arten gemeldet. Bei fast allen Arten unterscheiden sich die Geschlechter deutlich, da die Weibchen oberseits meist braun sind. Die Lycaeniden lassen sich in drei Gruppen aufteilen:
1. Zipfelfalter - sie haben meist ein kleines Schwänzchen am Hinterflügelrand. Brauntöne herrschen vor.
2. Feuerfalter - rotgoldene und violette Farben der Flügeloberseite.
3. Bläulinge - Männchen sind oberseits blau, die Weibchen oberseits meist braun.
Ihre große Ähnlichkeit läßt die Arten manchmal sehr schwer bestimmen. So hilft zur genauen Bestimmung oft die Zeichnungsmuster der Unterseite. Die Eier der Lycaeniden sind scheibenförmig flach und von grünlichweißer bis schneeweißer Farbe. Die Raupen der Lycaeniden sind asselförmig und meist von grüner Färbung. Die Puppen sind kurz und gedrungen. Als Gürtelpuppe sind sie oft an Zweigen der Futterpflanze, aber auch am Erdreich erfolgt die Verpuppung.
Hamearis lucina
(Linnaeus, 1758) - 07030
Würfelfalter Schlüsselblumen
Lycaena phlaeas
(Linnaeus, 1761) - 07034
Kleiner Feuerfalter
Lycaena helle
(Denis & Schiffermüller, 1775) - 07035
Blauschillernder-Feuerfalter
Lycaena dispar
(Haworth, 1802) - 07036
Großer Feuerfalter
Lycaena virgaureae
(Linnaeus, 1758) - 07037
Dukaten-Feuerfalter
Lycaena tityrus
(Poda, 1761) - 07039
Brauner Feuerfalter
Lycaena alciphron
(Rottemburg, 1775) - 07040
Violetter Feuerfalter
Lycaena hippothoe
(Linnaeus, 1761) - 07041
Lilagold-Feuerfalter
Thecla betulae
(Linnaeus, 1758) - 07047
Nierenfleck-Zipfelfalter
Favonius quercus
(Linnaeus, 1758) - 07049
Blauer Eichen-Zipfelfalter
=Neozephyrus
Callophrys rubi
(Linnaeus, 1758) - 07058
Grüner Zipfelfalter
Satyrium w-album
(Knoch, 1782) - 07062
Ulmen-Zipfelfalter
Satyrium pruni
(Linnaeus, 1758) - 07063
Pflaumen-Zipfelfalter
Satyrium spini
(Denis & Schiffermüller, 1775) - 07064
Kreuzdorn Zipfelfalter
Satyrium ilicis
(Esper, 1779) - 07065
Brauner Eichen-Zipfelfalter
Cupido minimus
(Fuessly, 1775) - 07088
Zwerg-Bläuling
Cupido argiades
(Pallas, 1771) - 07093
Kurzschwänziger Bläuling
Celastrina argiolus
(Linnaeus, 1758) - 07097
Faulbaum-Bläuling
Pseudophilotes vicrama
(Moore, 1865) - 07100
Östlicher Quendelbläuling
Glaucopsyche alexis
(Poda, 1761) - 07107
Alexis-Bläuling
Maculinea arion
(Linnaeus, 1758) - 07112
Schwarzfleckiger Ameisen-Bläuling
Maculinea teleius
(Bergsträsser, 1779) - 07113
Heller Wiesenknopf-Ameisen-Bläuling
=Maculinea euphemus Hübner, 1800
Maculinea nausithous
(Bergsträsser, 1779) - 07114
Dunkler Wiesenknopf-Ameisen-Bläuling
=Maculinea arcas Rottemburg, 1775
Maculinea alcon
(Denis & Schiffermüller, 1775) - 07115
Lungenenzian-Ameisen-Bläuling
Plebejus argus
(Linnaeus, 1758) - 07127
Argus-Bläuling
Plebejus idas
(Linnaeus, 1761) - 07128
Ginster-Bläuling
Plebejus argyrognomon
(Bergsträsser, 1779) - 07129
Kronwicken Bläuling
Agriades optilete
(Knoch, 1781) - 07131
Hochmoor-Bläuling
=Plebejus optilete (Knoch, 1781)
Eumedonia eumedon
(Esper, 1780) - 07143
Storchschnabel-Bläuling
=Aricia eumedon (Esper, 1780)
Aricia agestis
(Denis & Schiffermüller, 1775) - 07145
Kleiner Sonnenröschen-Bläuling
Cyaniris semiargus
(Rottemburg, 1775) - 07152
Rotklee-Bläuling
=Polyommatus semiargus (Rottemburg, 1775)
Polyommatus amandus
(Schneider, 1792) - 07160
Vogelwicken-Bläuling
Polyommatus icarus
(Rottemburg, 1775) - 07163
Hauhechel-Bläuling
Lysandra bellargus
(Rottemburg, 1775) - 07172
Himmelblauer-Bläuling
=Polyommatus bellargus (Rottemburg, 1775)
Lysandra coridon
(Poda, 1761) - 07173
Silbergrüner-Bläuling
=Polyommatus coridon (Poda, 1761)