zurück zum Programm-Archiv
Banner

Protokoll der Sitzung vom 22.03.2005

Anwesend: 13 Mitglieder, 1 Gast


Eröffnung der Sitzung um 19:30 Uhr durch den Vorsitzenden Michael Woelky. Vorher herrschte bereits eifriger Betrieb in der Coleopterologen-Fraktion – an der Bestimmungssammlung wurde gearbeitet.

Nach der kurzen Verlesung des Protokolls durch den Vorsitzenden schlägt Prof. Korge vor, dass die Protokolle vor der Verlesung vom jeweiligen Referenten gegengelesen werden sollten, um eventuelle Fehler darin korrigieren zu können. Dies lehnt M. Woelky dankend ab, da bereits jetzt ein erheblicher Aufwand betrieben werden muss, damit das Protokoll rechtzeitig fertig, an den Vorsitzenden weitergegeben und ins Internet gestellt werden kann.

Ferner weißt Michael Woelky noch einmal auf die anstehende Pfingstfahrt hin und verliest die vorl�ufige Teilnehmerliste. Es folgt ein Hinweis auf die neuen Artikel der VereinsStartseitepage – ein Artikel von Manfred Gerstberger „Lokalfaunistik und Naturschutz in Berlin und Brandenburg“ und einer von Jürgen Gienskey „Der Käfersammler Emil Werner“. Beide Artikel werden in ausgedruckter Form den Mitgliedern vorgelegt.

Abschließend kommt der Vorsitzende noch einmal auf die erst vor kurzem vorgenommene und in der Entomologischen Zeitschrift publizierte Trennung des Kleinen Nachtpfauenauges in Saturnia pavonia und S. pavoniella zu sprechen und gibt einen Kasten mit Belegen sowie die entsprechende Publikation herum.


Offizielles Ende ist bereits um 19:45 Uhr – die Coleopterologen sollen Gelegenheit bekommen weiter an der Sammlung zu arbeiten.

Dann: Derya

René Ressler