zurück zum Programm-Archiv
Banner

Protokoll der Sitzung des „Orion" am 28. Februar 2012 im Naturkundemuseum Berlin

Beginn der Sitzung: 19 Uhr

Anwesend: 11 Mitglieder


Dieses Mal hatte der Verein Besuch von der Zeitschrift „Geo". Die beiden Reporter wollen einen Artikel über das Sammeln von Insekten veröffentlichen. Ein Termin wann der Artikel heraus kommen wird ist jedoch noch nicht bekannt.

Einleitend erläuterte Michael Woelky noch einmal den zukünftigen Ablauf der Vereinssitzungen (näheres kann man der Website entnehmen http://www.onon-berlin.de/verein/programm.php).

In der Bibliothek sind zwei Neuzugänge zu verzeichnen:

Im Anschluss ergriff Hubert Woelky das Wort. Auf der Vereinswebsite sind jetzt 340 Fotos von Geometridae zu bewundern. Weiterhin wurden verschiedene Suchfunktionen hinzugefügt. Käfer-, Wanzen- und Schmetterlingsarten können nun anhand ihrer wissenschaftlichen oder deutschen Namen gesucht werden.

Weiterhin wurde das Format des zukünftigen Mitgliedsausweises diskutiert. Hubert Woelky schlug einen Ausweis im Führerscheinformat vor. Der könnte dann bequem im Portemonnaie mitgeführt werden. Bernd Krüger wäre dieses Format zu klein. Weitere Vorschläge können bei Hubert Woelky gemacht werden. Er wies noch einmal daraufhin dass in Zukunft die Mitgliedsbeiträge von der Steuer abgesetzt werden können, sofern der Orion als gemeinnütziger Verein anerkannt wird.

Jens Esser drängte dazu, die Artenliste der Jahresexkursion 2011 zu erstellen und den betreffenden Personen zuzusenden.


Ende: gegen 19:50

Thomas Wolsch