Familie Asteiidae - Feinfliegen

Diese kleine kosmopolitische Familie (ca. 140 Arten, davon über die Hälfte in der Gattung Asteia) ist in Deutschland mit 7 Arten vertreten. Die zarten Fliegen sind nur 1-3 mm groß und werden trotz teilweise auffälliger Schwarz-Gelb-Färbung leicht übersehen. Sie leben recht versteckt, auch wenn gelegentlich Schwarmbildungen beobachtet werden. Man findet sie auf Sträuchern an Waldrändern, aber auch in Graslandbiotopen, und kann sie auf Blüten und an ausfließenden Baumsäften antreffen. Sie können sich gelegentlich auch in Wohnungen verirren. Über die Biologie der Larven ist wenig bekannt. Sie scheinen sich von verrottendem Pflanzenmaterial zu ernähren, manche entwickeln sich in Pilzfruchtkörpern.

FotoAsteia amoena
Meigen, 1830
04520
FotoAsteia concinna
Meigen, 1830
04530

zu allen Arten dieser Familie in der Artenliste wechseln

nach oben