Familie Chloropidae - Halmfliegen

Die große kosmopolitische Familie (> 2500 Arten) ist in Deutschland mit etwas über 200 Arten vertreten, die vorrangig in Graslandbiotopen anzutreffen sind und oft in großen Individuenzahlen auftreten. Die Imagines sind überwiegend sehr klein (1,5-5 mm) und fast borstenlos. Ihre Körperfärbung ist variabel (schwarz, dunkelgrau, braun, gelb, grünlich), der Thorax weist oft dunkle Längsstreifen auf. Die drei auf der Stirn befindlichen Punktaugen (Ocellen) liegen in einem ausgeprägten, meist dunkler gefärbten Dreieck. Mitunter sind die Flügel zurückgebildet. Die Hinterschenkel können verdickt sein und sind dann mit gekrümmten Hinterschienen kombiniert.
Halmfliegen ernähren sich überwiegend von Nektar und Honigtau. Die Larven minieren in Halmen von Süß- und Sauergräsern sowie Binsen, wobei beträchtlicher Schaden in Getreidekulturen entstehen kann. Einige Arten sind Gallbildner. Auch Pilzfruchtkörper und abgestorbene Substanz pflanzlicher und tierischer Herkunft sind Nahrungssubstrate. Seltener ist räuberische Lebensweise (Thaumatomyia-Larven erbeuten Blatt- und Wurzelläuse).
Ein merkwürdiges, im Frühherbst und Frühling gelegentlich zu beobachtendes Phänomen sind wolkenartige Schwärme aus Millionen Individuen von Thaumatomyia notata, die gezielt höhere Gebäude zur Überwinterung aufsuchen und in Wohnräumen extrem lästig werden.
FotoAphanotrigonum trilineatum
(Meigen, 1830)
05540
FotoCetema cereris
(Fallén, 1820)
05610
FotoChlorops frontosus
Meigen, 1830
05680
FotoChlorops hypostigma
Meigen, 1830
05710
FotoChlorops ringens
Loew, 1866
05760
FotoDicraeus vagans
(Meigen, 1838)
05920
FotoElachiptera brevipennis
(Meigen, 1830)
05950
FotoElachiptera cornuta
(Fallén, 1820)
05960
FotoElachiptera tuberculifera
(Corti, 1909)
06000
FotoGaurax dubius
(Macquart, 1835)
06060
FotoOscinella maura
(Fallén, 1820)
06350
FotoOscinisoma cognatum
(Meigen, 1830)
06430
FotoPlatycephala planifrons
(Fabricius, 1798)
06450
FotoRhodesiella plumiger
(Meigen, 1830)
06490
FotoThaumatomyia glabra
(Meigen, 1830)
06550
FotoThaumatomyia hallandica
Andersson, 1966
06560
FotoThaumatomyia notata
(Meigen, 1830)
06570

zu allen Arten dieser Familie in der Artenliste wechseln

nach oben