Familie Drosophilidae - Obstfliegen

Die im Herbst oft massenhaft auftretende Obstfliege ist Drosophila busckii. Sie gehört zur Familie der Obstfliegen (Drosophilidae). Hier ist die legendäre Kleine Essigfliege Drosophila melanogaster zu erwähnen. Sie stellt aufgrund eines gut zu isolierenden Riesen-Chromosoms (0,5 mm!) aus der Speicheldrüse der Larven ein klassisches Forschungsobjekt für Genetiker dar. Der Nobelpreis für Biologie wurde 1995 für die Erforschung der Steuerung der Embryonalentwicklung verliehen (Zelldifferenzierung) – Grundlage waren Erkenntnisse, die an Drosophila gewonnen wurden.

FotoCacoxenus indagator
Loew, 1858
08760
FotoChymomyza amoena
(Loew, 1862)
08770
FotoChymomyza distincta
(Egger, 1862)
08790
FotoChymomyza fuscimana
(Zetterstedt, 1838)
08800
FotoDrosophila repleta
Wollaston, 1858
08950
FotoDrosophila suzukii
(Matsumura, 1931)
08990
FotoLeucophenga maculata
(Dufour, 1839)
09050
FotoScaptomyza pallida
(Zetterstedt, 1847)
09150
FotoStegana coleoptrata
(Scopoli, 1763)
09160
FotoStegana furta
(Linnaeus, 1767)
09170

zu allen Arten dieser Familie in der Artenliste wechseln

nach oben