Familie Coccinellidae - Marienk��fer

Die Marienkäfer sind eine der bekanntesten Familien der Käfer. Fast jedes Kind erkennt diese hübschen Käferchen sofort als "Gotteskälbchen, Jungfernkäferchen und Glückskäferchen", wie die Marienkäfer im Volksmund auch heißen, neben vielen hundert anderen Namen im deutschen Sprachgebiet. Sie sind mit ca 5600 Arten über die ganze Welt verbreitet, 230 Arten in 40 Gattungen leben in Europa und in Deutschland können wir 80 Arten beobachten. Gern gesehen sind sie auch in Gärten, wo viele Arten Blattläusen nachstellen. Aber es gibt auch drei Arten bei uns, die sich von Pflanzen ernähren und andere ernähren sich von Mehltaupilzen und Schildläusen. Nach der Überwinterung (meist unter Rinde und unter Moos) wenn die Sonne kräftig scheint, beginnen sie bald mit der Kopula. Die Weibchen legen dann die Eier meist in kleinen Häufchen an geeigneten Orten ab. Die Eizahl kann je nach Art bis zu 800 (z.B. Coccinella 7-punctata) betragen. Die Larven häuten sich dreimal, selten viermal und verpuppen sich dann, bevor sie kräftig in Blattlauskolonien aufgeräumt haben. Die meisten Arten haben nur eine Generation im Jahr. Nach einer Puppenruhe von 10 -14 Tagen schlüpfen die jungen Käfer, und suchen nach Beute, wenn sie sich ausgefärbt haben.

FotoAdalia bipunctata
(Linnaeus, 1758)
12830
FotoAdalia decempunctata
(Linnaeus, 1758)
12850
FotoAnatis ocellata
(Linnaeus, 1758)
12860
FotoAnisosticta novemdecimpunctata
(Linnaeus, 1758)
12870
FotoAphidecta obliterata
(Linnaeus, 1758)
12880
FotoCalvia decemguttata
(Linnaeus, 1767)
12890
FotoCalvia quatuordecimguttata
(Linnaeus, 1758)
12900
FotoCeratomegilla undecimnotata
(D. H. Schneider, 1792)
12920
FotoChilocorus bipustulatus
(Linnaeus, 1758)
12930
FotoChilocorus renipustulatus
(Scriba, 1850)
12940
FotoClitostethus arcuatus
(Rossi, 1794)
12950
FotoCoccidula scutellata
(Herbst, 1783)
12970
FotoCoccinella magnifica
Redtenbacher, 1843
12990
FotoCoccinella quinquepunctata
Linnaeus, 1758
13000
FotoCoccinella septempunctata
Linnaeus, 1758
13010
FotoCoccinula quatuordecimpustulata
(Linnaeus, 1758)
13030
FotoExochomus quadripustulatus
(Linnaeus, 1758)
13050
FotoHalyzia sedecimguttata
(Linnaeus, 1758)
13060
FotoHarmonia axyridis
(Pallas, 1773)
13070
FotoHarmonia quadripunctata
(Pontoppidan, 1763)
13080
FotoHenosepilachna argus
(Fourcroy, 1762)
13090
FotoHippodamia tredecimpunctata
(Linnaeus, 1758)
13110
FotoHippodamia variegata
(Goeze, 1777)
13120
FotoMyrrha octodecimguttata
(Linnaeus, 1758)
13180
FotoMyzia oblongoguttata
(Linnaeus, 1758)
13190
FotoOenopia conglobata
(Linnaeus, 1758)
13250
FotoOenopia impustulata
(Linnaeus, 1767)
13260
FotoPlatynaspis luteorubra
(Goeze, 1777)
13280
FotoPropylea quatuordecimpunctata
(Linnaeus, 1758)
13290
FotoPsyllobora vigintiduopunctata
(Linnaeus, 1758)
13300
FotoRhyzobius litura
(Fabricius, 1787)
13320
FotoScymnus ater
Kugelann, 1794
13340
FotoScymnus suturalis
Thunberg, 1795
13480
FotoSospita vigintiguttata
(Linnaeus, 1758)
13490
FotoStethorus pusillus
(Herbst, 1797)
13500
FotoSubcoccinella vigintiquatuorpunctata
(Linnaeus, 1758)
13510
FotoTytthaspis sedecimpunctata
(Linnaeus, 1761)
13520
FotoVibidia duodecimguttata
(Poda, 1761)
13530

zu allen Arten dieser Familie in der Artenliste wechseln

nach oben