Familie Drepanidae - Sichelfl��gler

Sichelflügler sind mit 7 Arten in Berlin-Brandenburg vertreten. Sichelflügler sind kleine, den Spannern ähnliche Arten. Die Flügel sind meist gelbbraun bis braungrau gefärbt. Die fein behaarten Raupen entwickeln sich zwischen zusammen gesponnenen Blättern der Futterpflanze zur Puppe. Die Eulenspinner sind mit 9 Arten in Berlin-Brandenburg vertreten. Eulenspinner sind kleine bis mittelgroße Falter. Fühler der Männchen kräftig, jedoch nur ausnahmsweise gekämmt. Im Gegensatz sind die Fühler der Weibchen fadenförmig. Die glatten oder mit Höckern versehenen Raupen verpuppen sich zwischen Blättern oder an oder in der Erde.

FotoAchlya flavicornis
(Linnaeus, 1758)
07498
FotoCilix glaucata
(Scopoli, 1763)
07512
FotoCymatophorina diluta
([Denis & Schiffermüller], 1775)
07492
FotoDrepana curvatula
(Borkhausen, 1790)
07507
FotoDrepana falcataria
(Linnaeus, 1758)
07508
FotoFalcaria lacertinaria
(Linnaeus, 1758)
07501
FotoHabrosyne pyritoides
(Hufnagel, 1766)
07483
FotoOchropacha duplaris
(Linnaeus, 1761)
07490
FotoPolyploca ridens
(Fabricius, 1787)
07494
FotoSabra harpagula
(Esper, 1786)
07510
FotoTethea ocularis
(Linnaeus, 1767)
07485
FotoTethea or
([Denis & Schiffermüller], 1775)
07486
FotoTetheella fluctuosa
(Hübner, 1800-1803)
07488
FotoThyatira batis
(Linnaeus, 1758)
07481
FotoWatsonalla binaria
(Hufnagel, 1767)
07503
FotoWatsonalla cultraria
(Fabricius, 1775)
07505

zu allen Arten dieser Familie in der Artenliste wechseln

nach oben