Familie Tineidae - Echte Motten

zeige die Fotos von Faltern!

Die Falter der Familie sind überwiegend nachtaktiv und kommen gern ans Licht. Die Raupen sind Pflanzenfresser oder leben polyphag an pflanzlichen oder tierischen Abfallprodukten in Vogelnestern, Taubenschlägen, Hühnerställen und anderen Wirbeltierunterkünften. Daher treten die Arten zuweilen als Schädlinge auf wie z.B. die Kleidermotte (Tineola bisseliella) oder als Vorratsschädlinge im Mehl. Reis, getrockneten Pilzen u.a.m. Im menschlichen Wohnbereich häufig nachgewiesen ist die Art Nemapogon granella. Die Arten bilden eine bis zwei Generationen im Jahr.

FotoTriaxomera parasitella
(Hübner, 1796)
00617

zu allen Arten dieser Familie in der Artenliste wechseln

nach oben