Banner

Symbol

Aktionen

MONITORING der Tagfalter im Rahmen des Projektes “Treffpunkt Vielfalt” in Berlin

In den Jahren 2018-2020 erfolgt aus den Reihen des Vereins ORION ein Tagfalter-Monitoring auf ausgewählten Flächen von Wohnungsbaugenossenschaften im Stadtgebiet von Berlin. Diese Kartierungen dienen der projektbegleitenden Erfolgskontrolle und werden im Rahmen des vom Bundesumweltministerium geförderten Projektes “Treffpunkt Vielfalt” im Auftrag der Stiftung Mensch und Umwelt durchgeführt. Ziel des Projektes ist die Förderung der biologischen Vielfalt durch naturnahe Gestaltung von Grünflächen im städtischen Umfeld als Teil des Bundesprogrammes “Biologische Vielfalt”.


Monitoring1  Monitoring_2

MONITORING der Schmetterlinge (Lepidoptera) in Berlin und Brandenburg

Diese Aktion hat 2018 begonnen und ist für die Dauer von mindestens zwei Jahren geplant.

Die Ergebnisse sind mit den Monitoring-Ergebnissen der Vorjahre auf der jeweiligen Fotoseite der Art gelistet.


MONITORING der Großschmetterlinge (Macrolepidoptera) in Berlin

Unser Verein unterstützt den Landesbeauftragten für Naturschutz und Landschaftspflege im Hause der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt Berlin bei der Erstellung einer Gesamtartenliste und einer Roten Liste der Großschmetterlinge (Macrolepidoptera) Berlins. Beobachtungen aller Tag- und Nachtfalter ab dem Jahre 1990 bis einschließlich 2017 wurden erfasst.
Es erfolgten über 5.000 Einträge durch Vereinsmitglieder.

Auch für andere Insektengruppen werden durch Mitglieder unseres Vereins Rote Listen erstellt, die von der Berliner Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz veröffentlicht werden.


BIOBLITZ

Als Bioblitz versteht man eine intensive Bestandsaufnahme der Artenvielfalt in einem begrenzten Gebiet und einer begrenzten Zeit.
Wir stellen die Artenvielfalt der Insekten fest.

im Botanischen Garten

An sechs Tagen der Monate Juli und August 2015 wurden nachtfliegende Insekten im Botanischen Garten erfaßt.

Zwei große und ein kleiner Leuchtturm kamen zu Einsatz. Nachtfalter, Micros und Käfer wurden erfaßt. Der Bericht und die einzelnen Ergebnisse sind hier nachzulesen

im Schlosspark Bellevue

Am 10. / 11. Juni sowie am 04. / 05. August 2014 wurden die im Schlosspark Bellevue vorkommenden Insekten erfasst.

Unser Verein war mit zehn Mitgliedern vertreten, die unter anderem in der Nacht Lichtfang an verschiedenen Stellen des Parks am Schloss Bellevue durchführten. Hierbei konnten diverse Arten Nachtfalter, Köcherfliegen, Käfer und Wanzen erfasst werden.


Exkursionen

Chorion 2017
^