Vorträge/Vereinstreffen

Vorträge/Vereinstreffen und weitere Aktivitäten

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie finden die Vorträge und Vereinstreffen nicht im gewohnten Rahmen statt.
Beachten Sie bitte kurzfristige Veränderungen, die hier veröffentlicht werden.

28.09.2021 Vereinstreffen

12.10.2021 Vereinstreffen

26.10.2021 Vereinstreffen

09.11.2021 Vereinstreffen

23.11.2021 Vereinstreffen

14.12.2021 Vereinstreffen


Nachstehend wird auf Veranstaltungen außerhalb des Sitzungsprogramms verwiesen.
Die aufgeführten Aktivitäten werden entweder vom Verein oder einzelnen Mitgliedern angeboten oder durchgeführt, z. T. in Kooperation mit anderen Veranstaltern.


Die Naturschutzstation der Naturwacht Berlin e.V.
befindet sich am Fuße des NaturschutzParkes in Berlin-Marienfelde. In den Grünen Klassenzimmern werden Themen wie Biologische Vielfalt in der StadtNatur, Wildtiere oder Landwirtschaft und unsere Umwelt behandelt. Der Lehrbienenstand und das Insektenhaus ergänzen die pädagogischen Natur- und Umweltbildungsangebote. Die Naturschutzstation ist als ausserschulischer Lernort ausgewiesen.
Weitere Infos unter www.naturschutzstation-marienfelde.de

Biologie- und Geschichtsunterricht im grünen Klassenzimmer
Projekte (Wald, Insekten) und andere Aktivitäten für Kinder. Waldjugend im Waldgelände Frohnau
Informationen und Termine finden Sie unter http://naturschutzturm.de/

Bitte beachten Sie auch

Rückblick auf die Vorträge und Vereinstreffen der letzten 12 Monate


14.09.2021, Beginn 19:00, Vereinstreffen auf Online-Plattform

02.07.2021 - 04.07.2021 Exkursion nach Thüringen/Rennsteig

01.07.2021 - 31.08.2021 Sommerpause

29.06.2021, Beginn 19:00, Vereinstreffen auf Online-Plattform
ausgefallen

08.06.2021, Beginn 19:00, Vereinstreffen auf Online-Plattform
Kevin Töfge: die Exkursionsmöglichkeiten in Thüringen
Jens Esser: Käfer im Garten

25.05.2021, Beginn 19:00, Vereinstreffen auf Online-Plattform
u.a. Einblick in die Socialmedia-Abteilung des Orion

11.05.2021, Beginn 19:00, Vereinstreffen auf Online-Plattform
Dr. Peter Hagedorn Robert Koch-Institut
Zecken und ihre Pathogene in Berlin und Brandenburg

27.04.2021, Beginn 19:00, Vereinstreffen auf Online-Plattform
- Naturschutzstation Hahneberg [Kühn]
- Bilder und Infos zum Auftreten von Käfern an einem neobotischen Pilz [Esser]
- Impressionen von den Brandflächen Treuenbrietzen und Jüterbog [Esser]

13.04.2021, Beginn 19:00, Vereinstreffen auf Online-Plattform
Marc Hoffmann: die Welt der Strepsiptera (Fächerflügler)

23.03.2021, Beginn 19:00, Vereinstreffen auf Online-Plattform
Es werden nochmals kurz die Insektensamstage in Marienfelde thematisiert, wo auch zwei Termine offen sind (24.7. und 28.8.)
J. Esser: ein max. zehnminütiger Käferbeitrag
H. Woelky: Neues Onlineportal Schmetterlinge Brandenburg-Berlin - wie verändert sich unsere Arbeit an dem Webauftritt des Vereins?

09.03.2021, Beginn 19:00, Vereinstreffen auf Online-Plattform
Esser, J.: Vorstellung eines Konzeptes für Nachwuchsförderung
Mainda, T.: Entdeckung einer Käferart in Neuguinea
- offene Diskussion

23.02.2021, Beginn 19:00, Vereinstreffen auf Online-Plattform
ausgefallen

09.02.2021, Beginn 19:00, Vereinstreffen auf Online-Plattform
Themen:
1. Insektenhaus in Marienfelde - wie mit Inhalt füllen?
2. Nachwuchsförderung
3. Monitoring Lepidoptera im Marienfelde.
Einladungslink erfolgt für Mitglieder per E-Mail

28.01.2021, Beginn 19:00, Vereinstreffen auf Online-Plattform
Jens Esser: erster Erfahrungsaustausch auf unserer neuen Online-Plattform

08.12.2020 Vereinstreffen / Vortrag
ausgefallen wegen Corona

10.11.2020, Beginn 19:00, Vereinstreffen / Vortrag
Liesa Schnee (Univ. Göttingen)
Tagfalterkartierung in der Agrarlandschaft Deutschlands – welche Rolle haben Agrarumweltmaßnahmen?
ausgefallen wegen Corona

13.10.2020, Beginn 17:00, Vereinstreffen / ab 19:00 Vortrag
Jonathan Neumann (Berlin)
Phoenix aus der Asche – Wiederbesiedlung von Insekten nach einem Waldbrand
Jonathan Neumann entführte die Zuhörer auf Brandflächen zwischen Treuenbrietzen und Jüterbog. Dort hatte 2018 gebrannt, überwiegend waren mittelalte Kiefernforsten betroffen. Teile der Flächen wurden beräumt, auf an deren stehen die toten oder kränkelnden Bäume noch, teils wurde aufgeforstet.
Mit Bodenfallen und der Fragestellung, wie die Flächen durch Laufkäfer wiederbesiedelt werden (von intakten Flächen am Rand her oder durch Spezialisten der Brandflächen), untersuchte der Referent an zwei Standorten. Die vorläufigen Ergebnisse sind gemessen an der Fragestellung aber noch uneindeutig.
Außerdem erlangte die Zuhörer einen Eindruck, wie und durch welche weiteren Insektenarten die Flächen besiedelt werden – darunter auch einige Besonderheiten!
nach oben