Banner Treffen und Vorträge Aktionen und Exkursionen Mitglieder und Publikationen Satzung und Mitgliedsantrag Bibliothek Chronik und Porträts

Exkursionen

Lenzen (Elbe) vom 08. - 10. Juni 2018


Unser Mitglied Martin Hamann hat in Absprache mit dem Vorstand dankenswerterweise mehrere Ziele für die Exkursion im 128. Jahr des Bestehens der Entomologischen Gesellschaft Orion vorgeschlagen, wovon Lenzen (Elbe) die größte Zustimmung erhielt. Die Prignitz und insbesondere die Elbregion sind aus entomologischer Sicht immer eine Reise wert, ist sie doch der am stärksten atlantisch geprägte Bereich Brandenburgs. Die vielfach naturnahe Elbaue bietet zudem Habitate, wie nur noch selten zu finden sind.

Die Exkursion war von sehr heißer Witterung geprägt, der schon eine längere Trockenheit voraus ging. Während wir Entomologen v. a. unter der Hitze zu leiden hatten, waren in der Insektenwelt durch beide Faktoren die Ergebnisse z. T. sehr übersichtlich.

Der Samstag wurde für die Erkundung des Rambower Moors genutzt, um das herum ein Rundwanderweg führt. Der Weg von Nausdorf über Rambow, Mellen und Boberow ist ca. 12 km lang, was für Nicht-Entomologen in 3 bis 4 Stunden zu schaffen wäre. Wir brauchten länger... Leider war die Gastronomie auf halber Strecke wegen einer Sonderveranstaltung für Laufkundschaft geschlossen und der Wirt zeichnete sich zu allem Überfluss noch durch Unflexibilität aus. So dürften bei den meisten der Durst größer gewesen sein als die entomologischen Errungenschaften.

Leuchtturm

Dennoch war die Stimmung gut und an beiden Abenden konnte aufgrund der Witterung erfolgreich Lichtfang betrieben werden (u. a. auf dem Gelände der Burg Lenzen und auf dem Deich der nahen Polderfläche).

Eine Neuerung (auch für die Zukunft?) war ein kleines Programm für Samstagabend. In Ermangelung von Kundigen in Prignitzer Volkstänzen o. ä. wurden zwei Vorträge gezeigt. Unser Mitglied Tobias Mainda gewährte Einblick in seine Arbeit an der Gattung Stenus v. a. in Brandenburger Mooren. Die Käfergattung hatte schon 2017 maßgeblich zur Wahl des Exkursionsziels beigetragen. In Kontrast dazu zeigte der Vorsitzende Jens Esser Bilder von seiner letzten Reise nach Texas und dem Weg dorthin durch Colorado und New Mexico.

Alles in allem wieder eine gelungene Exkursion mit interessanten Nachweisen! Vielen Dank allen, die dazu beigetragen haben und Francois Galbert für seine Bilder.

Jens Esser


Zum Starten der Lightbox ein beliebiges Bild anklicken.

Foto Nr.1 Foto Nr.2 Foto Nr.3 Foto Nr.4 Foto Nr.5 Foto Nr.6 Foto Nr.7 Foto Nr.8
Foto Nr.9 Foto Nr.10 Foto Nr.11 Foto Nr.12 Foto Nr.13 Foto Nr.14 Foto Nr.15 Foto Nr.16
Foto Nr.17 Foto Nr.18 Foto Nr.19 Foto Nr.20 Foto Nr.21 Foto Nr.22 Foto Nr.23 Foto Nr.24